2022 Crypto Winter: Hier sind die Erwartungen der Veteranen der Kryptoindustrie

2 min


-1
4 Anteile, -1 Punkte
Bitcoin-Halbierungsdiagramm

Laut Branchenexperten könnte der nächste Bitcoin-Bullenlauf wahrscheinlich im Jahr 2024 oder in den ersten Monaten des Jahres 2025 stattfinden und mit der vierten Halbierung von Bitcoin zusammenfallen. Da die Gesamtkapitalisierung des Krypto-Marktes letzte Woche unter 2 Billionen US-Dollar gefallen ist, scheinen große Experten für Kryptowährung lautstark über einen drohenden anhaltenden „Krypto-Winter“ oder einen Bärenmarkt gesprochen zu haben.

Bitcoin konnte 68,000 nicht über die 2021-Dollar-Marke steigen und fiel Anfang 40,000 weiter unter 2022 Dollar, was großen Krypto-Investoren wie MicroStrategy massive Verluste zufügte. Aber laut Vitalik Buterin, Mitbegründer der Ethereum-Blockchain, könnte ein zukünftiger Krypto-Winter dem Sektor letztendlich zugute kommen, indem er die Aufrüstung der Technologie vorantreibt.

In einem Bloomberg-Interview am Samstag argumentierte Buterin weiter, dass niedrigere Kryptopreise nützlich sein könnten, um langfristig nachhaltige Alternativen zu fördern und gleichzeitig kurzfristige spekulative Aufmerksamkeit zu beseitigen. „Die Winter sind die Zeit, in der viele dieser Bewerbungen wegfallen, und Sie können sehen, welche Projekte tatsächlich langfristig nachhaltig sind, sowohl in ihren Modellen als auch in ihren Teams und ihren Leuten“, sagte Buterin.

Buterin, ein 28-jähriger Krypto-Milliardär, erklärte, dass Personen, die „sich intensiv mit Krypto beschäftigen und insbesondere Dinge bauen“, nichts gegen einen Bärenmarkt haben. „Sie begrüßen den Bärenmarkt, denn wenn es diese langen Perioden gibt, in denen die Preise um enorme Beträge steigen, macht das offensichtlich viele Menschen glücklich – aber es neigt auch dazu, viel sehr kurzfristige spekulative Aufmerksamkeit zu erregen “, fügte Buterin weiter hinzu.

Krypto einzahlen & erhalten

1 BTC-Bonus

10% täglicher Cashback
  • Krypto-freundliche Seite
  • Tägliches Cashback verfügbar
  • Perfekt für mobiles Spielen
Australia
Canada
France
Italia
日本
New Zealand
South Africa
United Kingdom

Nur 18+ neue Spieler. Mindest. Wettanforderung. Gültig bis auf Weiteres. Es gelten die vollständigen AGB

Wenn all dies richtig ist, bedeutet dies, dass Kryptowährungsprojekte viel Zeit haben werden, ihre Technologie vor der nächsten Rallye noch besser zu machen, von der einige Kryptowährungsexperten sagen, dass sie möglicherweise erst Ende 2024 stattfinden wird.

Laut Du Jun, Mitbegründer der Huobi Crypto Exchange, wird der nächste Bitcoin-Bullenlauf nicht vor 2024 stattfinden und höchstwahrscheinlich nach der vierten Halbierung von BTC stattfinden, die voraussichtlich im Juli 2024 stattfinden wird.

Die gesamten drei vorherigen Halbierungen von Bitcoin, einschließlich der vorherigen, die im Jahr 2020 stattfand, lösten ein nachfolgendes Wachstum des Bitcoin-Preises als Folge einer programmatischen Verlangsamung des Angebots an neuem Bitcoin aus. Da dies alle vier Jahre einmal geschieht, wird erwartet, dass die bevorstehende Bitcoin-Halbierung die Bitcoin-Blockbelohnung von 6.25 BTC auf 3.125 BTC reduzieren wird.

Du wiederholte, dass sich der Kryptowährungsmarkt in Zyklen bewegt hat, die mit Halbierungen verbunden sind, und verwies auf einen großen Krypto-Winter im Jahr 2018, der bald auf die zweite Bitcoin-Halbierung und die anschließende Erholung im Jahr 2017 folgte. „Wenn sich dieser Kreis fortsetzt, sind wir jetzt am Anfang Phase eines Bärenmarktes. Nach diesem Zyklus werden wir erst Ende 2024 bis Anfang 2025 den nächsten Bullenmarkt für Bitcoin begrüßen können“, sagte Du Jun.

Bitcoin-Halbierungsdiagramm

Bitcoin-Halbierungsdiagramm. Quelle: Natixis

Du erklärte weiter, dass es sehr schwierig sei, eine korrekte Vorhersage der Kryptomarktzyklen zu erhalten, da es viele Determinanten wie COVID-19, geopolitische Spannungen und mehr gebe.

Jirayut Srupsrisopa, CEO einer großen in Thailand ansässigen Krypto-Börse Bitkub Capital Group Holdings, sagte zuvor eine „goldene Periode“ für Bitcoin voraus, und aufgrund der Halbierung von Bitcoin werden im Jahr 2024 wachsende Krypto-Märkte zu beobachten sein.

Kraken-CEO Jesse Powell erwähnte auch einen nahenden Krypto-Winter Ende 2021 und stellte fest, dass alles unter 40,000 $ eine „Kaufgelegenheit“ sei. Und laut CoinGecko-Daten wird Bitcoin derzeit bei 37,653 $ gehandelt, was einem Rückgang von fast 33 % in den letzten 365 Tagen entspricht.

Mag ich? Teile mit deinen Freunden!

-1
4 Anteile, -1 Punkte