Top-Casino-Auswahl

bc.spiel
Bitstarz Casino
Raketentopf
1 Zoll Krypto

1Inch bringt 1.75 Millionen US-Dollar in Serie B-Runde ein

Chris Groß |

Jeder in der Kryptowelt spricht von zwei Arten von Börsen: zentralisierte Börsen (CEX) und dezentrale Börsen (DEX). Die aktuellen Marktführer im CEX-Raum sind Binance und Coinbase. Viele Leute bevorzugen die beiden aufgrund ihrer Verwahralternativen, ihrer Bequemlichkeit und ihrer Bankverbindung.

Aufgrund des Mangels an zentralisierter Autorität haben DEX wie Uniswap und 1inch in der Zwischenzeit an Popularität gewonnen. Wenn Sie an einem DEX handeln, müssen Sie niemandem die Verwahrung Ihrer Token gewähren und niemand kann Ihren Handel stoppen oder Ihr Konto einschränken.

Dezentrale Börsen sind laut Krypto-Puristen und Führern wie Vitalik Buterin der Weg der Zukunft für Kryptowährungen. Jeder kann seinen Token bewerben oder seinen Token gegen Belohnungen einsetzen, da es keine Gatekeeper gibt.

Aufgrund dieser Unabhängigkeit wurden die Börsen von der SEC und anderen Regierungsvertretern heftig kritisiert – wegen mangelnden Kundenschutzes. Diese Hauptherausforderung besteht darin, dass jede Art von KYC eine zentralisierte Autorität erfordert.

Uniswap war schon immer der Wegbereiter von DEX. Uniswap sorgte bei seiner Einführung im November 2018 für Aufsehen und belohnte seine frühen Nutzer mit einem großen Airdrop. Für jede Brieftasche, die mit der Plattform interagierte, betrug der durchschnittliche Betrag des ausgegebenen UNI-Tokens ungefähr 2000 US-Dollar. Dies trug dazu bei, dezentrale Börsen populär zu machen, und als Ergebnis entstanden viele weitere DEX-Plattformen.

Uniswap hat immer einen Schatten über 1 Zoll geworfen. Obwohl die Plattform zusätzliche Funktionen und plattformübergreifende Handelsfunktionen bietet, berichten Händler weiterhin, dass der Handel auf 1inch erheblich teurer ist.

1inch hingegen hat daran gearbeitet, die regulatorischen und Compliance-Funktionen seiner Plattform zu verbessern. Diese neue Arbeit ebnete den Weg für eine Investitionsrunde der Serie B in Höhe von 1.75 Millionen US-Dollar.

Viele werden nach 1inch suchen, um seine Plattform zu verbessern und mit diesem neuen Mittelzufluss zum Marktführer im dezentralen Austausch zu werden. Nach Angaben des Unternehmens würde diese Finanzierungsrunde 1inch helfen, eine Plattform aufzubauen, die institutionelle Investoren anziehen wird. 1inch Pro wird diese neue Plattform für institutionelle Kunden heißen. Die einheimischen Token-Inhaber – 1INCH – werden hoffen, dass dieses zusätzliche Dienstprogramm dazu beitragen wird, dass der Preis ihres Tokens neue Höchststände erreicht.

Token wurden während der Finanzierungsrunde für etwa die Hälfte ihres aktuellen Wertes verkauft. Dies ist zwar für die Gewinnung neuer Investoren von Vorteil, aber viele Token-Inhaber befürchten, dass Risikokapitalgeber Token auf den Markt werfen würden, sobald sie einen 100-prozentigen Gewinn erzielt haben.

Passen Sie 1inch in den kommenden Monaten auf, denn diese Investitionsrunde könnte sie aus dem Schatten von Uniswap herausholen und ins Rampenlicht rücken.

1INCH Binance Bitcoin Uniswap
Facebook Twitter

Nicht verpassen